Modell KF 151

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Modell KF 151 wurde ab spätestens 1972 bis mindestens 1977 produziert und mit den Bezeichnungen Cowboy, Exquisit und Spurt angeboten. Es war für Kinder von 3 bis 7 Jahren vorgesehen; sein Gewicht betrug 8 kg. Gegenüber dem Vorgängermodell KF 150 besaß es eine Vorderradbremse; die Befestigung und Verstellmöglichkeiten des Sattelgestänges wurden vereinfacht (Bohrungen im Gestänge anstelle von Schellen/Klemmen, schlichte kleine Flügelmuttern anstatt großer Kunststoff-Flügelmuttern). Die Hinterradnabe war vrmtl. starr ausgeführt (keine Freilaufnabe mit Rücktritt).

Galerie

Technische Merkmale und Ausstattung

  - Stahlrohrrahmen, geschweißt, zusammenklappbar
  - Speichenräder mit Vollgummi-Ballonbereifung 12,5"(?)
  - Felgen (verchromt) und Schutzbleche aus Stahlblech
  - Gabellenker
  - Bowdenzugreifenbremse für das Vorderrad, Hinterrad ohne Bremse
  - Sitzbanksattel mit Lehne
  - Vollgummipedale
  - Kunststoff-Kettenschutz