Modell Crossi

Aus DDR-FahrradWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Crossi-Kinderfahrräder wurden ab Mitte der 1980er Jahre hergestellt. Für das Jahr 1988 ist als Hersteller auch der VEB Mechanisierung Berlin, Stammbetrieb im VEB Kombinat Rationalisierungsmittel Berlin belegt.

Wesentliche Merkmale des Modells Crossi waren Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterrad sowie ein Lenker, der durch seine spezielle Form Handverletzungen bei Stürzen verhinderte. Die Felgen bestanden aus Kunststoff und die Reifen besaßen ein grobes Stollenprofil. Als Farben des Rahmens sind bislang Rot, Blau und Weiß bekannt. Das Fahrrad war für Kinder ab vier Jahren vorgesehen. Der Preis betrug im Jahr 1988 200,- Mark

Galerie